Carbon Habitat Lädt…
Carbon Habitat

Carbon Habitat - More space for species

Warum Waldschutz?
Der Schutz von Ökosystemen ist heute wichtiger denn je. Letztes Jahr wurden etwa 18 Millionen Hektar Wald zerstört. Dies sind etwa die Hälfte der Fläche von Deutschland, die so jährlich verloren gehen. Tropische Regenwälder sind davon am stärksten betroffen, und wurden im selben Zeitraum um circa 10 Millionen Hektar dezimiert. Falls dieser Trend unverändert weitergeht, wird es zum Ende dieses Jahrhunderts so gut wie keinen Naturwald mehr geben.

Dabei erbringen Wälder, abgesehen von ihrer Artenvielfalt, wichtige Dienstleistungen, wie die Produktion von Sauerstoff, Speicherung von Kohlenstoff, sauberes Wasser, lokale Absenkung der Temperatur durch Verdunstung, Erholung und die Erzeugung von Nichtholzprodukten, wie z.B. Honig, Früchte. Hiervon sind viele indigene Völker auch heute noch abhängig.
Deshalb ist der Ausgleich unvermeidbarer Kohlenstoffemissionen durch Waldschutz absolut unverzichtbar. Des Weiteren sind erneuerbare Energien in der Stromerzeugung oftmals schon konkurrenzfähig oder sogar günstiger als fossile Alternativen. Unvermeidbare Emissionen hingegen können bei Carbon Habitat kompensiert werden. So schützen sie Klima und Artenvielfalt.

Was ist REDD+ und warum bietet Carbon Habitat diese Art von Projekten an?
REDD+ steht für „Reducing Emissions from Deforestation and Forest Degradation“ was soviel bedeutet, wie Reduzierung von Emissionen, die durch Waldzerstörung und Walddegradierung verursacht werden. Durch den Verkauf von CO2-Zertifikaten wird der Schutz von bestehenden, natürlichen Waldflächen finanziert.

Wie kommen die Einnahmen aus REDD+ Zertifikaten dem Waldschutz zugute?
Die Gelder fliessen dann z.B. in Gehälter von Rangern, die Abholzung und Wilderei eindämmen, Landnutzungsgebühren -und Steuern oder in die Entschädigung von Eigentümern. Der Verkauf von CO2-Zertifikaten ist oft die einzige Alternative zum Holzeinschlag und hilft dabei, indigenen Bevölkerungen es weiterhin zu ermöglichen von und mit ihrem Wald zu leben.

Fragen?

Wir freuen uns immer von Ihnen zu hören, schreiben Sie uns oder rufen Sie uns einfach an!

Kontakt aufnehmen